literaturrecherche ghostwriter

Ghostwriter und Literaturrecherche: wie sieht die Recherche aus? 📚🔎

Anna Milena von Gersdorff

(Head of Marketing)

22.05.2023

Anna Milena von Gersdorff leitet als Online-Marketing Expertin den GWriters Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite. DarĂŒber hinaus ist Sie fĂŒr gesamte Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit unseren Medienpartnern zustĂ€ndig.

Die Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter kann eine effektive Lösung sein, um komplexe wissenschaftliche Arbeiten oder Texte zu verfassen. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses ist die Literaturrecherche, die eine solide Grundlage fĂŒr den Ghostwriter schafft, um qualitativ hochwertige und gut recherchierte Inhalte zu liefern. Erfahren Sie, wie Ghostwriter die Literaturrecherche angehen und welche Strategien sie einsetzen, um umfassende und fundierte Inhalte zu liefern.
„

Warum ist fĂŒr Ghostwriter die Literaturrecherche wichtig?

Informationsbeschaffung📚:

Eine grĂŒndliche Literaturrecherche ermöglicht es dem Ghostwriter, relevante Informationen zu sammeln. Sie hilft dabei, das Thema der Arbeit zu verstehen, wichtige Fakten zu identifizieren und fundierte Inhalte zu erstellen.

Fachliche KompetenzđŸ‘šâ€đŸ«:

Durch die Literaturrecherche erlangt der Ghostwriter ein fundiertes Wissen ĂŒber das Thema. Dies ermöglicht es ihm, die Arbeit auf professionellem Niveau zu verfassen und Fachterminologie korrekt anzuwenden.

QualitĂ€tssicherung🔄:

Eine sorgfĂ€ltige Recherche hilft dem Ghostwriter, qualitativ hochwertige Quellen zu identifizieren und zu verwenden. Dadurch wird die GlaubwĂŒrdigkeit und der wissenschaftliche Wert der Arbeit gesteigert.

Einordnung der eigenen Arbeit✅:

Die Literaturrecherche ermöglicht es dem Ghostwriter, die eigene Arbeit in den bestehenden Forschungskontext einzubetten. Dies hilft, die Bedeutung der Arbeit zu betonen und die Relevanz der gewÀhlten Themenstellung zu verdeutlichen.

Vermeidung von Plagiaten📑:

Eine grĂŒndliche Literaturrecherche unterstĂŒtzt den Ghostwriter dabei, Plagiate zu vermeiden. Durch das korrekte Zitieren und Referenzieren von Quellen wird geistiges Eigentum respektiert und die IntegritĂ€t der Arbeit gewahrt.

Individualisierung der Arbeit✂:

Durch die Recherche kann der Ghostwriter eine individuelle und maßgeschneiderte Arbeit erstellen. Indem er verschiedene Perspektiven und Standpunkte betrachtet, kann er eine einzigartige Herangehensweise entwickeln und neue Erkenntnisse prĂ€sentieren.


Fragen? Rufen Sie uns einfach an:

+49 30 948520844 +41 41 5880368

Mo.-Fr. 9 -18 Uhr

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Der Rechercheprozess von Ghostwritern: Schritte zur effektiven Literaturrecherche

Die Schritte bei der Literaturrecherche von Ghostwritern können je nach individueller Vorgehensweise variieren. Dennoch gibt es einige typische Schritte, die bei der DurchfĂŒhrung der Recherche hĂ€ufig berĂŒcksichtigt werden:

1. Analyse des Auftrags:

Der Ghostwriter beginnt mit einer grĂŒndlichen Analyse des Auftrags, um das genaue Thema, die Forschungsfrage und die Anforderungen an die Arbeit zu verstehen. Dies bildet die Grundlage fĂŒr die anschließende Recherche.

2. Festlegen der Suchbegriffe:

Basierend auf der Analyse des Auftrags werden geeignete Suchbegriffe identifiziert. Diese SchlĂŒsselwörter helfen dabei, relevante Literatur zu finden, indem sie in Suchmaschinen, bibliografischen Datenbanken oder Fachzeitschriften verwendet werden.

3. Durchsuchen von Datenbanken und Quellen:

Der Ghostwriter nutzt verschiedene Ressourcen wie wissenschaftliche Datenbanken, Bibliothekskataloge, Online-Zeitschriften, FachbĂŒcher und relevante Online-Quellen, um nach relevanten Publikationen zu suchen. Dabei können verschiedene Suchstrategien angewendet werden, wie z.B. die Kombination von Suchbegriffen, Filterung nach Erscheinungsjahr oder Auswahl bestimmter Publikationstypen.

4. Sichtung der gefundenen Literatur:

Der Ghostwriter durchsucht die gefundenen Quellen und sichtet sie auf ihre Relevanz fĂŒr den Auftrag. Dabei werden Abstracts, Inhaltsverzeichnisse, Einleitungen und Schlussfolgerungen ĂŒberflogen, um festzustellen, ob die Publikation relevante Informationen enthĂ€lt.

5. Auswahl und Beschaffung der relevanten Literatur:

Basierend auf der Sichtung der gefundenen Literatur wĂ€hlt der Ghostwriter diejenigen Quellen aus, die fĂŒr den Auftrag am relevantesten sind. Anschließend werden die ausgewĂ€hlten Publikationen beschafft, entweder in digitaler Form oder ĂŒber den Zugang zu Bibliotheken und Fachzeitschriften.

6. Lesen und Aufbereiten der Literatur:

Der Ghostwriter liest die ausgewĂ€hlte Literatur grĂŒndlich und macht sich dabei Notizen zu wichtigen Informationen, Zitaten und Ideen. Dabei wird die Literatur kritisch betrachtet, um die QualitĂ€t und GlaubwĂŒrdigkeit der Quellen zu beurteilen.

7. Zusammenfassen und Verarbeiten der Informationen:

Basierend auf der gelesenen Literatur werden die relevanten Informationen und Erkenntnisse zusammengefasst und strukturiert. Dies bildet die Grundlage fĂŒr die Erstellung des schriftlichen Textes durch den Ghostwriter.

ghostwriter Literaturrecherche Prozess

Welche wissenschaftliche Datenbanken nutzen Ghostwriter bei der Literaturrecherche?

Ghostwriter, die mit kostenpflichtigen Datenbanken fĂŒr Bachelorarbeiten arbeiten, zeichnen sich durch ihre FĂ€higkeit aus, den aktuellen Forschungsstand zu kennen. Durch den Zugriff auf umfangreiche Sammlungen wissenschaftlicher Literatur und hochrangige Fachzeitschriften sind sie in der Lage, auf neueste Forschungsergebnisse zuzugreifen und diese in ihre Arbeit zu integrieren. Indem sie auf kostenpflichtige Datenbanken zurĂŒckgreifen, gewĂ€hrleisten Ghostwriter eine solide wissenschaftliche Grundlage fĂŒr die Bachelorarbeiten und gewĂ€hrleisten so die QualitĂ€t und Relevanz der erbrachten Leistungen.

Datenbank

Fachbereiche

PubMed

Medizin, Biowissenschaften

Scopus

MultidisziplinÀr

Web of Science

MultidisziplinÀr

IEEE Xplore

Elektrotechnik, Informatik

PsycINFO

Psychologie

JSTOR

Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Germanistik

ACM Digital Library

Informatik, Computerwissenschaften

ERIC

Bildungswissenschaften

ScienceDirect

Naturwissenschaften, Technik

ProQuest

Verschiedene Fachbereiche

Wie unterstĂŒtzen Ghostwriter bei der Recherche?

Ghostwriter spielen eine wichtige Rolle bei der Literaturrecherche fĂŒr wissenschaftliche Arbeiten wie Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen. Ihre Expertise und Erfahrung ermöglichen es ihnen, Studierenden professionelle UnterstĂŒtzung bei der Recherche nach relevanten Informationen zu bieten.

  • Zugriff auf kostenpflichtige Datenbanken: Ghostwriter, die mit kostenpflichtigen Datenbanken arbeiten, haben einen erweiterten Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen, Fachzeitschriften und KonferenzbeitrĂ€gen. Dadurch können sie umfangreiche und aktuelle Forschungsliteratur nutzen, um qualitativ hochwertige Inhalte zu liefern.

  • Kenntnis des aktuellen Forschungsstands: Durch ihre regelmĂ€ĂŸige Arbeit mit wissenschaftlicher Literatur bleiben Ghostwriter stets auf dem neuesten Stand der Forschung. Sie sind in der Lage, aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen in einem bestimmten Fachgebiet zu berĂŒcksichtigen und in die Arbeit einzubeziehen.

  • Effiziente Suche nach relevanten Quellen: Ghostwriter verfĂŒgen ĂŒber umfangreiche Erfahrung in der DurchfĂŒhrung effizienter Literaturrecherchen. Sie wissen, wie sie geeignete Suchbegriffe auswĂ€hlen, relevante Datenbanken nutzen und die Ergebnisse filtern können, um die relevantesten Quellen zu identifizieren.

GHOSTWRITING

Nach Ihren Vorgaben erstellt ein akademischer Autor Ihre individuelle Mustervorlage – geprĂŒft auf QualitĂ€t & Plagiate.

Mehr erfahren

LEKTORAT

Fachliche & sprachliche Verbesserung Ihrer Arbeit durch einen wissenschaftlichen Lektoren Ihres Fachgebietes.

Mehr erfahren

PLAGIATSPRÜFUNG

Mittels spezieller Software untersucht ein erfahrener Akademiker Ihre Arbeit nach Plagiaten. Sicher ist sicher.

Mehr erfahren

Gemeinsame Arbeit zwischen Ghostwriter, Projektbetreuer und Auftraggeber

Die Literaturrecherche fĂŒr wissenschaftliche Arbeiten wie Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen erfordert oft eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Ghostwriter, dem Projektbetreuer und dem Auftraggeber. Dabei wird die Kommunikation zwischen dem Ghostwriter und dem Auftraggeber anonymisiert und der Vermittler fĂŒr den gesamten Schreibprozess ist der Projektbetreuer.

Kommunikation ĂŒber den Projektbetreuer:

WĂ€hrend des Rechercheprozesses erfolgt die Kommunikation zwischen dem Ghostwriter und dem Auftraggeber ausschließlich ĂŒber den Projektbetreuer. Der Projektbetreuer kann wichtige fachliche Anleitungen geben und Feedback zu den gefundenen Quellen sowie zur Ausrichtung der Recherche geben. Der Auftraggeber kann seine eigenen Ideen und Perspektiven anonymisiert ĂŒber den Projektbetreuer einbringen.
Integration der Ergebnisse:

Der Ghostwriter nutzt die gefundenen Quellen, um die wissenschaftliche Arbeit zu verfassen. Der Projektbetreuer koordiniert den Schreibprozess und stellt sicher, dass die Rechercheergebnisse angemessen integriert werden. Der Auftraggeber kann ĂŒber den Projektbetreuer das Manuskript ĂŒberprĂŒfen, Feedback geben und Anpassungen vorschlagen.
KlÀrung der Erwartungen und Ziele:

Zu Beginn des Projekts ist es wichtig, dass der Auftraggeber dem Projektbetreuer seine Erwartungen und Ziele fĂŒr die Literaturrecherche mitteilt. Der Projektbetreuer fungiert als Vermittler und leitet diese Informationen anonymisiert an den Ghostwriter weiter.

Durch die anonymisierte Kommunikation zwischen dem Ghostwriter und dem Auftraggeber ĂŒber den Projektbetreuer bleibt die IdentitĂ€t beider Parteien geschĂŒtzt. Dieser Ansatz ermöglicht eine professionelle Zusammenarbeit, bei der der Projektbetreuer als Vermittler agiert und sicherstellt, dass die Anforderungen des Projekts erfĂŒllt werden.

Wichtige Erkenntnisse zur Ghostwriter und Literaturrecherche

1. Professionelle UnterstĂŒtzung

  • Ghostwriter können bei der Literaturrecherche wertvolle Hilfe leisten, insbesondere fĂŒr Studierende mit Zeitmangel oder Schwierigkeiten bei der Recherche.

2. Zugang zu kostenpflichtigen Datenbanken

  • Ghostwriter haben hĂ€ufig Zugang zu kostenpflichtigen Datenbanken und Ressourcen, um den aktuellen Forschungsstand abzudecken.

3. Expertise in Suchstrategien

  • Ghostwriter sind erfahren in der Entwicklung effektiver Suchstrategien und Auswahl geeigneter Suchbegriffe fĂŒr eine gezielte Recherche.

4. Kritische Bewertung der Quellen

  • Ghostwriter können Quellen kritisch bewerten und ihre Relevanz sowie QualitĂ€t einschĂ€tzen, um vertrauenswĂŒrdige und aussagekrĂ€ftige Quellen auszuwĂ€hlen.

5. AnonymitÀt und Diskretion

  • Ghostwriter arbeiten vertraulich und gewĂ€hrleisten die AnonymitĂ€t des Auftraggebers, um Diskretion zu wahren.

6. Zusammenarbeit mit Projektbetreuern

  • Ghostwriter arbeiten eng mit Projektbetreuern zusammen, um sicherzustellen, dass die Literaturrecherche den spezifischen Anforderungen des Projekts entspricht. Die Kommunikation erfolgt ĂŒber den Projektbetreuer.

Kundenurteil: "Sehr Gut"

Basierend auf den Bewertungen bei ProvenExpert. Lesen Sie hier eine Auswahl: