Hausarbeit

Die Hausarbeit entscheidet als Prüfungsleistung über das Bestehen eines Seminars oder einer Vorlesung. Besonders in Zeiten von Prüfungsphasen stellt das Schreiben allerdings für Studenten eine große Belastung dar und raubt Kapazitäten zur Vorbereitung auf wichtige Klausuren oder Examina. In solchen Situationen kann es daher ratsam sein, bei Ihrer Hausarbeit Ghostwriter als Unterstützung zu engagieren.
 
Wir bieten Ihnen verschiedene Hilfeleistungen, damit das Schreiben der Hausarbeit für Sie ein Erfolg wird:
 
Akademisches Ghostwriting – Erstellung einer individuellen Hausarbeit, lektoriert & plagiatsfrei
Lektorat – Prüfung & Feinschliff der Hausarbeit in Inhalt, Struktur & Sprache
Plagiatsprüfung – Auffinden von Plagiaten in wortwörtlichen und umformulierten Textübernahmen

Ghostwriting Hausarbeit

Eine gute Note bei der Hausarbeit ist nicht nur als Prüfungsleistung wichtig, sondern trägt auch zum positiven Meinungsbild bei Professoren und Dozenten bei. Doch allzu oft gestaltet sich das Schreiben der wissenschaftlichen Arbeit schwieriger als vermutet. Besonders für Studienanfänger ist die Hausarbeit der erste Berührungspunkt mit den Regeln des akademischen Arbeitens. Wissenschaftliche Ghostwriter stellen für viele solcher Stundenten eine hilfreiche Entlastung dar. Unsere akademischen Ghostwriter können Ihnen sowohl bei der Erstellung der gesamten Hausarbeit helfen als auch bei Teilbereichen, in dem sie an Ihren letzten Arbeitsstand anknüpfen.

Qualität der Ghostwriter-Hausarbeit

Wir lassen akademische Ghostwriter Hausarbeiten schreiben, die nicht nur Erfahrung im Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten allgemein haben, sondern auch aus dem gewünschten Fachgebiet kommen. Anhand verschiedener Qualitätsprüfungen werden unsere Ghostwriter nicht nur vor Aufnahme in unsere Datenbank, sondern kontinuierlich geprüft. Generell arbeiten wir nach dem Prinzip “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.” -So erhalten Sie im Laufe des Schreibprozesses Teillieferungen Ihrer Ghostwriter-Hausarbeit um sich von der Qualität unserer Leistungen überzeugen zu lassen und ggf. Verbesserungswünsche zu äußern, die dann selbstverständlich kostenfrei umgesetzt werden. Der finale Feinschliff erfolgt dann durch einen zweiten Ghostwriter, der die Hausarbeit lektoriert und eine Plagiatsprüfung durchführt. So können wir zusätzlich sicherstellen, dass sie eine Hausarbeit kaufen bei der:

 

1) unser Ghostwriting Ihren Anforderungen genügt

2) Formalitäten & Inhalte einer wissenschaftlichen Hausarbeit entsprechen

3) das Geschriebene einen akademischen Mehrwert bietet

4) all Ihre Anforderungen getroffen werden & die Hausarbeit plagiatsfrei ist

Zur Hausarbeit

Eine Hausarbeit ist eine schriftliche Arbeit, die nach wissenschaftlichen Standards und innerhalb vorgegebener Fristen von Studenten im Hochschulstudium eigenständig angefertigt wird. Sie ist für Studenten in der Regel der erste Berührungspunkt mit den Ansprüchen an das wissenschaftliche Arbeiten und wird gerne als Gewinn von Erfahrungen in der wissenschaftlichen Arbeitsweise für zukünftige Abschlussarbeiten wie der Diplomarbeit oder Dissertation genutzt. Um mangelnde Erfahrungen im wissenschaftlichen Schreiben nicht vom Erfolg der Arbeit abzuhalten, kommt es oft vor, dass sich Studenten ihre erste Hausarbeit schreiben lassen. Anhand des Ghostwritings sammeln solche Studenten praxisnahe Erfahrungen für weitere schriftliche Studienarbeiten.
 
Das Thema einer Hausarbeit wird oft vom Lehrstuhl vorgegeben. Ebenso kann es, nach Rücksprache, vom Studenten eigenständig oder mithilfe eines Ghostwriters entwickelt werden. Die Hausarbeit dient als Leistungsnachweis, beziehungsweise (Teil-)Prüfungsleistung für ein Seminar oder eine Vorlesung. Seltener wird sie auch seminar- bzw. vorlesungsübergreifend angefertigt.

Bedeutung im Studium

Als Prüfungsleistung oder Teil einer Prüfungsleistung kann die Hausarbeit über das Bestehen eines Seminars oder einer Vorlesung entscheiden, aus welchem Grund sich besonders leistungsorientierte Studenten dazu entscheiden für ihre Hausarbeit Ghostwriter zu engagieren. Gewöhnlich werden den Studenten erst nach erfolgreicher Abnahme der Hausarbeit die für das Seminar oder die Vorlesung anfälligen ECTS-Punkte gutgeschrieben. Im Gegensatz zur Seminararbeit wird die Hausarbeit erst im Anschluss an die offizielle Vorlesungszeit angefertigt.

Umfang

Der Umfang einer Hausarbeit wird in der Prüfungsordnung des jeweiligen Studienfaches durch den Dozenten festgelegt. Üblich ist eine Länge von 10-30 Seiten. Gelegentlich wird zwischen einer „kleinen“ (10-15) und einer „großen“ (16-30) Hausarbeit unterschieden. Wie umfangreich eine Hausarbeit jeweils sein darf, ist abhängig von der Anzahl der ECTS-Punkte, die in einem bestimmten Seminar oder einer bestimmten Vorlesung insgesamt erzielt werden können. Umfangreicher als die Bachelor Thesis oder Master Thesis, fällt die Hausarbeit allerdings nicht aus. Die vorgegebene, einzuhaltende Mindestanzahl an Seiten bezieht sich lediglich auf den reinen Text, also Einleitung, Hauptteil, Schluss – Titelblatt, Verzeichnisse, Anhang und Erklärung gehören nicht dazu. Da sich nicht nur eine Unterschreitung, sondern auch eine Überschreitung der Umfangsvorschriften negativ auf die Benotung auswirkt, kann man auch Ghostwriter Hausarbeiten verlängern oder kürzen lassen.

Inhaltliche Gestaltung

Wie jede andere wissenschaftliche Arbeit, so unterliegt die Hausarbeit ebenfalls spezifischen Kriterien der inhaltlichen und formalen Ausgestaltung. Inhaltlich sollte die Arbeit über eine nachvollziehbare Gliederungsgestaltung und eine angemessene – das heißt ausreichend anspruchsvolle und zugleich nicht ausschweifende – wissenschaftliche Fragestellung verfügen. Schon die Gliederungsübersicht sollte erkennen lassen, wie zielgerichtet der Autor oder die Autorin die Beantwortung dieser Fragestellung verfolgt. Bei Hausarbeiten werden Thema und Fragestellung häufig vom Lehrstuhl vorgegeben, anders als bei Examensarbeiten, bei denen das Thema selbstständig vom Studenten, oder im Zuge eines Ghostwriting Services, zu erarbeiten ist.

Formale Vorgaben der Hausarbeit

Formal muss sich die Hausarbeit an Vorgaben der Prüfungsordnung beziehungsweise an Vorgaben des Dozenten orientieren. Üblicherweise wird dabei der Zitationsweise erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet. Hilfestellungen finden sich unter anderem in den Richtlinien für wissenschaftliches Schreiben der jeweiligen Hochschule. Der Nachweis über die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten erfolgt zu einem großen Anteil durch die Einhaltung einer korrekten Form bei der schriftlichen Hausarbeit. Deshalb sollte bereits im Voraus ausreichend Zeit für die Formatierung und eine Plagiatsprüfung eingeplant und zudem bereits vor Erstellung der Hausarbeit durch den Ghostwriter die Formalia geklärt werden. Eine Hausarbeit kann aus folgenden Teilen bestehen:

 

1. Titelblatt
2. Inhaltsverzeichnis
3. Abkürzungsverzeichnis
4. Text
5. Literaturverzeichnis
6. Abbildungsverzeichnis
7. Anhang/Appendix
8. Persönliche eidesstattliche Versicherung

Dabei variieren gelegentlich – je nach Vorgabe – Reihenfolge und Anordnung der Verzeichnisse und des Anhangs.

Berechtigung zum Schreiben der Hausarbeit

Um eine Hausarbeit anzufertigen, brauchen gewöhnlich keine besonderen organisatorischen Voraussetzungen erfüllt sein. In den meisten Fällen genügt die nachweisliche Teilnahme am entsprechenden Seminar oder der entsprechenden Vorlesung; seltener ist nicht einmal diese unbedingt notwendig. Sollten Thema und Fragestellung vom Studenten selbst gewählt sein, so ist beides in Rücksprache mit dem Lehrstuhl auf Machbarkeit und Angemessenheit zu prüfen.

Ablauf im Studium

Der konkrete Ablauf ist an Universitäten unterschiedlich geregelt. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann die Arbeit, unter Beachtung möglicherweise vorgegebener Bearbeitungsfristen, begonnen werden. Hausarbeiten können, müssen aber nicht zwingend beim Prüfungsamt des Lehrinstituts angemeldet werden; gleichfalls können sie, müssen aber nicht zwingend beim Prüfungsamt eingereicht werden. Die genauen Regelungen gilt es für Studenten vorher zu prüfen und in der Prüfungsordnung nachzulesen. An manchen Instituten werden Hausarbeiten zum Beispiel bei den zuständigen Sekretariaten eingereicht. Besonders bezüglich des Abgabedatums sollte der Student sich vergewissern, dass seine Informationen den tatsächlichen Vorgaben entsprechen. So kann das Schreiben der Hausarbeit durch Ghostwriter und das anschließende Lektorat genauestens geplant werden.

 

1. Voraussetzungen erfüllen, Fristen beachten

2. (Anmeldung der Arbeit)

3. Beginn der Arbeit

-Literaturrecherche
-Eindeutige Fragestellung
-Inhalt und Gliederung der Arbeit festlegen
-Formale Richtlinien beachten

4. Schreibprozess

5. Korrekturlesen: Ein professionelles Lektorat ist an dieser Stelle besonders hilfreich, welches neben verschiedenen Formalia, Rechtschreibung, Syntax, Grammatik, auch inhaltliche Ungereimtheiten aufdeckt und korrigiert werden. Bei unserer Ghostwriter-Hausarbeit ist diese Leistung schon inkludiert.

6. Fristgerechte Abgabe der Arbeit bei Prüfungsamt, Dozent, Sekretariat o.ä.: Bei zwei Prüfern wird meist eine zweifache Ausfertigung verlangt, in physischer und häufig ebenso in digitaler Form

7. Benotung der Arbeit durch den Betreuer; gelegentlich auch durch einen Zweitprüfer

Nützliche Links zu Hausarbeiten

Das Wichtigste zum wissenschaftlichen Schreiben
Präsentation zu Zitationsweisen
Formatvorlagen für Hausarbeiten